PRINZIPIEN

  • Niederschwelligkeit

Der Zugang zum JUZZ sollte für Jugendliche möglichst einfach erfolgen. Daher kannst du zu den Öffnungszeiten jederzeit ohne Voranmeldung oder ähnliches in die Einrichtung kommen und das Angebot nutzen. Auch bei Beratungen ist keine Anmeldung notwenig.

  • Anonymität und Verschwiegenheit

Alles was du uns erzählst, bleibt auch unter uns. Deine Anonymität und dein Vertrauen sind uns sehr wichtig. Ohne deine Zustimmung geben wir keine Informationen an Dritte weiter!

  • Partizipation

Im JUZZ kannst du möglichst viel mitbestimmen! Deine Meinung ist gefragt, wenn es um die Innenraumgestaltung oder um das Freizeitprogramm im JUZZ geht! Ideen und Wünsche bitte an uns Jugendbetreuer weitergeben!

  • Freiwilligkeit

Der Besuch, der Aufenthalt und die Verweildauer im JUZZ unterliegen dem Prinzip der Freiwilligkeit. Du entscheidest für dich, wie du deine Freizeit gestalten möchtest, und ob du an den Angeboten des JUZZ teilnehmen möchtest.

  • Parteilichkeit

Wir, die Jugendbetreuer, verstehen uns als Sprachrohr für die Interessen und Anliegen von Jugendlichen, welche wir an die zuständigen Stellen weiter geben. Weiters nehmen wir bei Bedarf auch eine Vermittlerrolle zwischen dir und anderen Personen (Anrainern, Eltern, LehrerInnen, etc.)  ein.

Angebot

Der Jugendkulturtreff bietet Jugendlichen zwischen 11 und 23 Jahren kostenlos zwei Freizeiträume und ein großes Außenareal an.

Hier kannst du…

•    deine Freunde/Freundinnen treffen•    Billard, Tischtennis, Darts, Wuzzeln

•    Internet surfen (gratis)

•    faulenzen und relaxen

•    viele Gesellschaftsspiele wie Yenga, Risiko, Activity spielen

•    auf der großen Wiese Fußball, Volleyball oder Basketball spielen und am Lagerfeuer grillen

•    coole Musik hören

•    am Freizeitprogramm des JUZZ (z.B.: verschiedene Partys, sportliche Aktivitäten, …) und an zahlreichen Workshops (z.B.: Graffiti-Workshop …) teilnehmen – näheres findest du unter Aktuelles

Bei Anliegen, Fragen und Wünschen kannst du dich jederzeit an die Jugendbetreuer wenden.

Hausregeln

Im JUZZ gibt es ein paar Regeln, die wir alle einhalten:

Das JUZZ ist ….

•    … alkoholfreie Zone

•    … drogenfreie Zone

•    … gewaltfreie Zone

•    … und rauchfreie Zone (in den Innenräumen).

Weiters ist das JUZZ auch erwachsenenfreie Zone! Ausgenommen sind natürlich die Jugendbetreuer!